Verband saarländischer Amateurtheater

Aus thunis
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Verband saarländischer Amateurtheater (VSAT) ist der Dachverband der saarländischen Amateuertheater. Als öffentlich anerkannter und geförderter Verband vertritt der VSAT das saarländische Amateurtheater auf Landesebene in Kunst, Kultur, Politik und Gesellschaft. Der VSAT nimmt zentrale Aufgaben innerhalb der landesweiten Netzwerkarbeit. Der VSAT ist Mitglied im Bund Deutscher Amateurtheater (BDAT) und hier wiederum auf internationaler Ebene über die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Spiel & Theater indirekt dem Weltamateurtheaterverband IATA/AITA angeschlossen. Und der Thunis e.V. ist Mitglied im VSAT und damit indirekt an all diese Verbände angeschlossen!

Termine

Auf Bezirksebene

Der VSAT ist in Bezirke organisiert. Thunis gehört zum Bezirk Süd. Auf Bezirksebene finden regelmäßig Bezirkssitzungen und Bezirksspielbegegnungen statt. Die sind eine tolle Gelegenheit um Kontakte zu anderen Mitgliedsvereinen zu knüpfen. Dabei sind die Bezirkssitzungen eher organisatorischer Natur, hier gibt es zum Beispiel Informationen zu anderen Aktivitäten des VSAT und des Bezirk. Die Spielbegegnungen sind spielerischer Natur, hier gibt es Workshops und Vorstellungen der eigenen Projekte, bzw.d er Projekte anderer.

Auf Landesebene

Auf Landesebene findet regelmäßig die Mitgliederversammlung statt. Hier gibt es Informationen zu den VSAT-Aktivitäten des abgelaufenen und des kommenden Jahres, und die Möglichkeit z.B. in der Wahl des Präsidiums im VSAT mitzuentscheiden.

Sonstiges

Diese Liste ist keineswegs vollständig.

Versicherung

Als VSAT-Mitglied (bzw. als indirektes BDAT-Mitglied) hat Thunis eine Haftpflicht- und eine Unfallversicherung. Wir versuchen natürlich immer die nicht zu brauchen (also nichts kaputt zu machen und uns nicht zu verletzen), aber sicher ist sicher.

Theaterpreis

Der VSAT lobt regelmäßig den Saarländischen Amateurtheaterpreis aus. Thunis hat hier schon mehrfach teilgenommen.

Workshops

Der VSAT bietet ein reichhaltiges Workshopangebot, an dem Thunisianer teilnehmen können. Informationen hierzu bekommt der Thunis-Ältestenrat normalerweise zu Jahresbeginn und leitet sie entsprechend weiter.