Ira-Style

Aus thunis
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Übung ist eine Lockerungsübung:

Füße und Beine lockern:

  • Oberschenkel parallel zum Boden, dann:
  • Fußgelenk kreisen
  • Unterschenkel kreisen
  • ganzes Bein kreisen

Dabei jeweils einen Richtungswechsel machen. Dann wiederholen mit dem anderen Bein.

Wenn jemand Gleichgewichtsprobleme hat, hilft es das Bein, dass noch auf dem Boden steht, weiter zu beugen und auf einen festen Punkt an der Wand oder am Boden vor sich zu gucken.

Hüfte lockern:

  • nach vorne und nach hinten schieben, als wolle man mit dem Hüftbecken Wasser schöpfen
  • nach links und rechts schieben
  • Achten kreisen

Schultern:

  • Vorwärts und Rückwärts kreisen

Arme:

  • Arme kreisen.
  • Nur einen Arm in beide Richtungen.
  • Beide Arme gegenläufig.

Kopf:

  • von links nach rechts drehen, dabei bleibt das Kinn in einer Ebene
  • das Kinn über die Brust nach links und rechts kreisen
  • den Kopf senken und wieder heben. Nicht zu weit. Man sollte die Decke vor sich sehen, nicht über sich.