Arsen und Spitzenhäubchen

Aus thunis Wiki
(Weitergeleitet von Arsen)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Poster 1 für "Arsen und Spitzenhäubchen": Zwischen den Silhouetten der Tanten wabert ein lebensverbesserndes Getränk.
Poster 2 für "Arsen und Spitzenhäubchen": Mortimer trägt seine frisch Verlobte von dannen, die nicht weiß, wie ihr geschieht.

Mortimer Brewster, der berühmte Theaterkritiker, hat sich endlich getraut, seiner Freundin Elaine einen Antrag zu machen. Doch noch bevor dieses Ereignis gebührend gefeiert werden kann, macht er im Haus seiner Tanten Martha und Abby eine unheilvolle Entdeckung, die das junge Glück sogleich auf eine harte Probe stellt. Zu allem Überfluss kehrt nach langer Abwesenheit auch noch sein Bruder Jonathan ins Brewster-Haus zurück, mit großen Plänen für dessen Bewohner. Mortimer - tatkräftig unterstützt durch seine resolute Verlobte und die hochkompetente Polizei - unternimmt alles, um die Dinge wieder in geregelte Bahnen zu lenken. Und doch gelingt es den Tanten, ihn bis zum Schluss immer wieder zu überraschen...

Eine Komödie in drei Akten.

Aufführungstermine

  • Sonntag, 25.09.2022, Einlass 16:00, Beginn 16:30
  • Donnerstag, 29.09.2022, Einlass 18:00, Beginn 18:30
  • Freitag, 30.09.2022, Einlass 18:00, Beginn 18:30

Theatersaal der Mensa, Gebäude D4.1, Universität des Saarlandes

Mitwirkende

  • Abby Nikita Nagel
  • Martha Elena Germann
  • Mortimer Gereon Fox
  • Teddy Pascal Laag
  • Jonathan Daniel Neugebauer
  • Dr. Einstein Robert Pietsch
  • Dr. Harper Marie Daubitz
  • Elaine Artica Syed
  • Officer Klein Chiara Günkel
  • Officer Brophy Ivan Akulinchev
  • Officer Smith Marie Daubitz
  • Officer O'Hara Adrian Graef
  • Lieutnant Rooney Sarina Siebenberg
  • Mr. Gibbs Marie Daubitz
  • Mr. Witherspoon Chiara Günkel

Regie

  • Pascal Laag
  • Regieassistenz: Nikita Nagel


weitere Mitwirkende

  • Technik: Sebastian Knerr, Ivan Akulinchev, Oli Valta
  • Kostüme: Elena Germann
  • Bühnenbild: Anne Deutschen, Ivan Akulinchev
  • Souffleusen: Nelly Brügelmann, Johanna Hoffmann