Momumamemi

Aus thunis
Version vom 19. Januar 2019, 10:32 Uhr von Constantin (Diskussion | Beiträge) (1 Version importiert)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alle stehen am Bühnenrand und rufen gemeinsam zum Ende des Saals. Man ruft fünf mal "Momumamemi", wobei die Betonung erst vorne liegt und dann immer eine Silbe weiter wandert (also "MOmumamemi, moMUmamemi, momuMAmemi, momumaMEmi, momumameMI"). Bei der betonten Silbe wirft man je eine Hand nach vorne, um die Betonung zu unterstreichen. Dann kann man den Konsonanten durchwechseln, z.B. zu "P", also "popupapepi" und so weiter. Die Person, die den Buchstaben vorgibt, dient auch zur Orientierung für die Gleichezeitigkeit des Rufens.