Genre-Switch

Aus thunis
Version vom 19. Januar 2019, 10:31 Uhr von Constantin (Diskussion | Beiträge) (1 Version importiert)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Genre-Switch ist eine Improübung.

Ablauf

Zwei Leute improvisieren eine kurze Szene (maximal 3 Minuten), wobei sie den Ort und ihre Beziehung zueinander vorgegeben bekommen.

Danach spielen Sie dieselbe Szene nochmal, aber in einem anderen Genre. Dabei müssen die Texte und Handlungen entsprechend angepasst werden.

Mögliche Genres

Horror, Musical, Slapstick, Kinderspielfilm, Fernsehwerbung, etc.

Alternative Form

Man kann die selbe Szene mit einem Signal in ein anderes Genre versetzen ohne sie neuzustarten.